ShockWatch L-75, grau, 15 g / 50 ms

Artikelnummer: 79L75

  • Stoßindikator ShockWatch L-75 zur Transportüberwachung
  • Empfindlichkeit: 15 g / 50 ms
  • Fortlaufende Seriennummer
  • Inkl. Warnaufkleber für Paket (DIN A 4)
    und Frachtpapiere (76 x 25 mm)
Grenzwert

sofort verfügbar
Lieferung zwischen Do. 22. und Fr. 23. August.**
Lieferzeit: 3 - 4 Tage


Das Angebot richtet sich ausschließlich an Geschäftskunden. Artikelpreise sind auf  Anfrage nach Registrierung und Freigabe sichtbar. Sie haben bereits ein Kundenkonto: Login für registrierte Kunden!
Stück
In den Warenkorb


Der ShockWatch L75 gelb 15g / 50 ms wird zur Transportüberwachung von Paletten, großen Holzkisten oder anderen Transportbehältern im höheren Gewichtsbereich zwischen 450 kg bis 750 kg eingesetzt. Das typische Packstückvolumen (L x B x H) liegt beim ShockWatch L75 zwischen 0,2 m3 und 5 m3.

Bitte beachten Sie, dass für den Shockwatch L75 oberhalb der genannten Gewichtsgrenze von ca. 750 kg aus physikalischen Gründen eine sachgerechte und zu erwartende Funktionalität eventuell nicht mehr gegeben sein kann. Eine Produktalternative bei Gewichten über 750 kg bietet der ShockWatch L85 mit 10g oder unser ShockWatch 2 ? Indikator. Informationen dazu erhalten Sie auf den entsprechenden Artikelseiten oder Sie rufen uns für eine entsprechende Beratung gerne an.

 
  • Maschinen und Maschinenbaukomponenten
  • Laserschneidmaschinen
  • Röntgengroßgeräte
  • kleinere Transformatoren
  • Textilmaschinen
  • Energieversorgung
  • Spektroskopie-Geräte
  • Windenergieanlagen
  • Luft- und Raumfahrtkomponenten
  • und viele mehr

Generelle Funktion von ShockWatch Indikatoren

Alle ShockWatch Label bieten die Möglichkeit auf eine einfache und dabei sehr effektive Art und Weise Transportschäden zu vermeiden bzw. zu reduzieren. Eine Farbveränderung des ShockWatch Indikators von Weiß zu Rot zeigt jedem eindeutig und sofort an, dass die Handlingsvorschriften nicht eingehalten wurden und ein möglicher Transportschaden durch einen verursachten starken Stoß vorliegt. Der Einsatz von ShockWatch Indikatoren ist eine Präventivmaßnahme zur Vermeidung unsachgemäßen Handlings während des Transportes. Einerseits durch Information an den Spediteur vor dem Transport und andererseits durch Sichtbarkeit am Packstück während des Transportes, die darüber informiert, dass die Ware entsprechend vorsichtig behandelt werden muss. Entsprechende Informationsschreiben finden Sie in unserer "Verfahrensanweisung" im Downloadbereich.

  • Kontrollierbare Einhaltung Ihrer Handlingsvorschriften von der Herstellung bis zum Endkunden
  • Nicht austauschbar aufgrund individueller Seriennummer
  • Verbesserte Grundlage zur Auswahl von Spediteur und Transportweg
  • Feststellung von Zeit, Ort und Verantwortlichem bei auftretenden Transportschäden
  • Reduzierung von Transportschäden
  • Rechtzeitiges Erkennen verdeckter Transportschäden
  • Abnehmende Reklamationsquote und damit weniger Kosten
  • Verbesserte Produktrendite
  • Transportüberwachung der Supply Chain

Anwendung und Wahl des richtigen ShockWatch Indikators

Die Wahl des richtigen Indikators: Damit die Shockwatch-Indikatoren nicht zu früh oder zu spät auslösen, ist es wichtig, den für die Transportüberwachung Ihres Packstückes richtigen Indikator auszuwählen. Folgende Tabelle bietet Ihnen die differenzierte Auswahlmöglichkeit, passend zu Ihren individuellen Wünschen

ShockWatch Auswahltabelle

Ausgangsbasis für die Wahl des richtigen ShockWatch-Indikators ist die Größe des Packstückes in Kubikmeter (L x B x H) sowie das Gesamtgewicht (inklusive Verpackung) Ihres Packstückes. Wählen Sie in der linken Spalte den Gewichtsbereich und in der oberen Zeile den Volumenbereich aus. Verlängern Sie beide Felder mit einer "gedachten Linie" und lesen Sie nun den entsprechenden Empfindlichkeitswert ab. Das ermittelte Farbfeld stellt den jeweiligen g-Wert da. Kleiner Lieferscheinaufkleber: Zum Lieferumfang gehört für jedes Shockwatch Label ein kleiner Lieferscheinaufkleber, der in der Verpackung der Shockwatch Indikatoren enthalten ist. Kleben Sie diesen einfach auf Ihren Lieferschein, um bei Übernahme der Ware durch Spediteur oder Endkunden einen zusätzlichen Hinweis zur Kontrolle des ShockWatch Labels am Packstück zu schaffen.