Das Thema Fracht- bzw. Transportschäden sowie deren Vermeidung bzw. Reduzierung wirft viele Fragen auf.

Missverständnisse darüber, was abgedeckt ist, wer haftbar ist und wie man Schadensersatzansprüche effektiv geltend macht, sind mit ein Grund dafür, dass etwa die Hälfte aller Haftungsansprüche abgelehnt wird. Der Nationale Rat für Frachtsicherheit der USA (National Cargo Security Council) schätzt die jährlichen Frachtverluste auf 50 Milliarden Dollar, so dass abgewiesene Schadenersatzansprüche einen großen Teil der Einnahmenverluste ausmachen.

Um einen Anspruch gegen einen potentiellen Verursacher geltend machen zu können, müssen Sie Fahrlässigkeit eines in Frage kommenden Frachtführers nachweisen. Beispiele hierfür sind z.B. unsachgemäße Ladungssicherung, Unterbrechung der Kühlkette durch fehlerhafte Kühlanlagen in Kühlcontainern, Fahrzeugen oder temperaturgeführten Lagern, nachlässige Handlingspraktiken (werfen, stoßen, kippen, herunterfallen), Ladungsdiebstahl, Unfälle mit Kränen und Gabelstaplern, Verkehrsunfälle, zu starke Rangierstöße von Güterzügen, schlechte bis unzureichende Feuchtigkeitskontrolle, z.B. bei unberechtigter Lagerung im Freien bei Regen etc. .

Dies unterstreicht die Notwendigkeit, wie wichtig es ist, bei der Anmeldung oder Abwehr von Haftungsansprüchen bzw. Forderungen über nachprüfbare, unbestreitbare Beweise zu verfügen.

Mit unseren Monitoring-Produkten können Sie im Rahmen einer qualifizierten Transportüberwachung Ihre Ansprüche dokumentieren und beweisen. Wenn eine Ladung beschädigt wird und ein Schadensfall eintritt, haben Sie objektive Beweise dafür, was passiert ist und wer die Ladung zu diesem Zeitpunkt verantwortet hat.

Bei unzureichender Dokumentation ist es für Versicherungsträger und Versicherer ein Leichtes, Ansprüche abzulehnen. Sie können dieses Risiko verringern. Unsere Indikatoren und Datenlogger liefern unanfechtbare Beweise für Ereignisse, die Schäden verursacht haben können und zwar genau dann und dort, wo sie aufgetreten sind. Die Vorlage dieser Beweise machen den Unterschied zwischen Gewinn oder Verlust bei einem Schadensfall.


  • GPS / Bewegung / Auslastung / Temperatur / Stoß / Licht / Neigung
  • Laufzeit bis 5 Jahre bei 1 Position pro Tag (2.900 Berichte)
  • LTE/2G / GSM,  EGPRS
  • IP69k
Artikel-Nr.:
79T-T8LTE
335,00 € - 375,00 € *
Lieferzeit: 15 - 16 Werktage
  • GPS / Bewegung / Auslastung / Temperatur / Stoß / Licht / Neigung
  • Laufzeit bis 5 Jahre (3000 Berichte)
  • Netzwerktechnologie: 3G / 2G
  • IP69k
Artikel-Nr.:
79T-TG7
335,00 € - 375,00 € *
Lieferzeit: 15 - 16 Werktage
  • GPS / Bewegung / Auslastung / Temperatur / Stoß / Licht / Neigung
  • Laufzeit bis 5 Jahre bei 1 Position pro Tag (2.700 Berichte)
  • Netzwerktechnologie: 3G/2G
  • IP69k
Artikel-Nr.:
79T-TG8
335,00 € - 375,00 € *
Lieferzeit: 15 - 16 Werktage
  • Bluetooth PDF Datenlogger für Externen Fühler
  • Mehrfach einsetzbar
  • Messbereich -200°C bis +400°C (abhängig vom verwendeten Pt100-Fühler
  • 8 Temperatur Alarmzonen und Zeitalarm
  • Schnittstellen: USB und Bluetooth Low Energy (BLE)
Artikel-Nr.:
800067
240,15 € - 385,20 € *
Software-Kit inkl. i-Buttons, Verbindungskabel sowie Software-CD
Artikel-Nr.:
79GV-KIT
239,00 € *
Lieferzeit: 15 - 16 Werktage
  • Reversibe Farbveränderung
  • 20% bis 80% rH
  • Maße: 50 x 160 mm
  • VE: 100 Stück / Tüte
Artikel-Nr.:
8-132400000
183,00 € - 238,00 € *
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
Temperatur-Feuchte Logger Set bestehend aus: Logger, Interface und Software
Artikel-Nr.:
1601-0011
231,00 € *
Lieferzeit: 15 - 16 Werktage
  • 2 Schocksensoren ASPION G-Log (Standardausführung IP 50)
  • 1 USB Kartenleser Identiv uTrust 3700 F
  • 2 Aufkleber data logger inside
  • incl. PC-Software ASPION G-Log Manager und App
Artikel-Nr.:
79A-TP
219,00 € *
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
Temperatur-Feuchte Logger Set bestehend aus: Logger, Interface und Software
Artikel-Nr.:
1601-0048
210,00 € *
Lieferzeit: 15 - 16 Werktage
Hochgenauer USB-Temperatur-Datenlogger
Artikel-Nr.:
1340-6331
210,00 € *
Lieferzeit: 15 - 16 Werktage